Erfahrungen mit Braufässchen – Bier zum selber machen

Für alle die schon immer einmal davon träumten ein eigenes und persönliches Bier zu brauen, haben nun die Chance sich diesen Traum zu erfüllen. Hier teilen wir Ihnen unsere Erfahrungen mit Braufässchen, dem Anbieter für individuelles Bier nach eigenem Geschmack.

Erster Eindruck / Bedienung:

Der freundlich gestaltete und einladende Look auf braufaesschen.de verleiht der Webseite einen professionellen Eindruck und vermittelt einem sofort die Idee dahinter.

Bierfass mit Grundzutaten
Das Braufässchen mit seinen Zutaten
Quelle: your-presents.de

Über den Konfigurator kann jeder Liebhaber seine eigenen Wunschzutaten und somit die Grundessenz zusammenstellen, die man für das selbst gebraute und individuelle Bier benötigt.

Wir entschieden uns in unserem Test für ein klassisches Weißbier im 5 Liter Fass, wählten einen milden Hopfen und zwei weitere Zutaten (Passionsfrucht und Grapefruit), um den Bier einen fruchtigen Geschmack zu verleihen.

Versand / Verpackung:

Grundzutaten zum Bier brauen
Konzentrat, Hopfen und Hefe
Quelle: your-presents.de

Das Paket erreichte uns, wie erwartet, innerhalb von 3 Werktagen, so dass wir wie geplant mit dem Brauen unseres individuellen Biers beginnen konnten. Wer aber denkt, dass Braufässchen ein bereits fertiges Bier liefert, wird enttäuscht sein. Das wäre wohl einfach aufgrund verschiedener Faktoren, wie bspw. der Erschütterung während der Lieferung, nicht vorteilhaft.

Im Paket enthalten waren alle Grundzutaten sowie das 0,5 Liter Fass (Braufässchen) mit 3 weiteren Bierdeckeln im passenden Design.

Qualität / Verarbeitung:

Mit der enthaltenen Bierbrau-Anleitung kann jeder Neuling, bequem das eigene Bier brauen. Alles ist sozusagen stichhaltig erklärt und bebildert, so dass Fehler während der Zubereitung (eigentlich) ausbleiben. Somit konnten wir ohne Erfahrung den Malzextrakt, die Hefe und den Hopfen sowie beide Geschmackkonzentrate, ohne Probleme zusammenmischen und den Brauvorgang einleiten. Die Vorfreude wuchs, denn jetzt mussten wir das Fässchen 5 Tage ruhen und zum Ende noch einmal 1 Tag kühlen lassen.

Vom Brauvorgang bis zum Bier
6 Tage bis zum eigenem Bier
Quelle: your-presents.de

Zum Stichtag konnten wir nun das selbstgebraute Bier aus dem Kühlschrank nehmen und das erste Glas damit auffüllen. Besonders herausstechend war der fruchtige Duft von Passionsfrucht und Grapefruit, welcher insgesamt aber mehr danach duftete, als das Bier danach schmeckte. So blieb der natürliche Biergeschmack erhalten und die Zugabe der Fruchtkonzentrate sorgte für einen angenehmen Beigeschmack.

Als prinzipielle Nicht-Biertrinker sind wir positiv vom Braufässchen überrascht. Allerdings fiel uns sofort auf, dass der Kohlensäuregehalt im Bier recht gering war, so dass leider der erfrischende Effekt ausblieb. Hier können wir nicht gänzlich sagen, ob das gewollt ist oder der Fehler in der Zubereitung lag. Vielleicht gibt das Team von Braufässchen, dazu ja noch ein Statement ab. Wir würden uns darüber freuen.

Geschenke-Faktor:

Individuelles Bier
Das erste gezapfte Weißbier
Quelle: your-presents.de

Wir bezeichnen das Braufässchen als ausgefallene Geschenkidee, die den Beschenkten direkt mit ins Geschehen holt und einem grundlegend etwas über die Zusammensetzung eines Biers aufklärt.

Besonders als Partygag oder zum Grillabend am See, sorgt das individuelle Bier für eine gelungene Abwechslung, die man selbst einfach mal ausprobieren sollte.

Wenn auch Sie Ihr eigenes Bier brauen möchten, dann gelangen Sie über die nachfolgende Seite direkt zum Anbieter.

Jetzt das eigene Bier brauen

Kundenbewertungen

Bewerten Sie diesen Anbieter nach Ihren persönlichen Erfahrungen.
Erfahrungen mit Braufässchen – Bier zum selber machen
22 Stimmen, 4.18 durchschnittliche Bewertung (83% Ergebnis)

Eigene Rezensionen abgeben

Schreiben Sie einen eigenen Kommentar um Ihre Erfahrungen zu dieser individuellen Geschenkidee mit unseren Lesern zu teilen.





Unsere Geschenke-Tipps!

Weitere Geschenkideen die Sie nach Wunsch online personalisieren und bestellen können:

Twitter Logo
Facebook Logo
Google Plus Logo
Pinterest Logo
Hinweis mit Pfeil